Apfeltarte

Z u t a t e n

  • 3 Apfel Boskop
  • 50 g Butter in Flöckchen
  • 3 EL Zucker
  • 1 Blätterteig tiefgefroren

Z u b e r e i t u n g

Blätterteig in eine Kuchenform legen und auftauen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizem.

Mit einem Ausstecher ds Kerngehäuse der Äpfel herauslösen, dann die Äpfel in Spalten schneiden und sie in Reihen eng auf den Teig legen.

Wenn der Boden vollständig belegt ist, die Butterflöckchen auf die Apfelscheiben geben und sie dann mit Zucker bestreuen.

Die Tarte für 50 bis 55 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.
Wichtig ist, dass der Teig von unten genug Hitze bekommt: so wird er schön kross.

Man kann den Kuchen zum Schluss noch einige Minuten untern den Grill geben.

(Rezept abgewandelt)

Hauptgruppe: Backen
Untergruppe:
Quelle: Lea Linster
Kriterien:

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1771