Gewürz-Hähnchenkeulen

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 3 Kardamonkapseln
  • halbe Zimtstange
  • 1 TL Pfeffer schwarz
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1/2 EL Oregano getrocknet
  • 1/2 TL Zitrone (abgerieben Schale oder Zesten)
  • Meersalz
  • 1 EL Honig flüssig
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 Hähnchenkeule
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zweige Rosmarin

Z u b e r e i t u n g

Kardamomsamen aus den Kapseln lösen.
Kardamomsamen mit Zimt und Pfeffer im Mörser fein zerreiben.
Alles mit Paprikapulver, Oregano, Zitronenschale, Salz, Honig und 5 El Öl in eine Schüssel geben und kräftig verrühren.

Hähnchenkeulen im Gelenk durchhacken oder -schneiden, dann mit der Gewürzmarinade mischen und diese kräftig in die Keulen einmassieren.

Kartoffeln schälen und längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen, mit 2 El Olivenöl beträufeln und salzen.
Rosmarin und Hähnchenkeulen mit der Hautseite nach oben darauflegen.

Im heißen Ofen bei 210 Grad 35-40 Min. auf der untersten Schiene knusprig braten.
Evtl. nach 20 Min. mit Alufolie abdecken.

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Geflügel
Quelle: Tim Mälzer
Kriterien:

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1756