Nudeln mit Chili

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 160 g Nudeln Spaghettini Penne)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Chilischote getrocknet
  • 2 Blätter Salbei
  • 3 EL Olivenöl
  • Parmesan

Z u b e r e i t u n g

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren.
In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Für die Sauce die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden.
Die Brühe in einen Topf geben und mit dem Knoblauch, der Chilischote und dem Salbei erhitzen.

Die Nudeln hinzufügen und ebenfalls darin erhitzen, bis die Brühe vollständig von den Nudeln aufgenommen ist.

Zum Schluss das Olivenöl unterrühren, die Chilischote und die Salbeiblätter wieder entfernen.

Die Nudeln mit der Sauce auf vorgewärmte Pastatellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

anstelle der getrockneten Chilischote kann man auch eine halbe große klein gehackte rische Chilischote reingeben und darin lasen

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Pasta
Quelle: Alfons Schuhbeck
Kriterien: einfach, gut

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1765