Nudeln mit Ofentomatensauce

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 10 Strauchtomaten
  • 2 Knoblauchzehe
  • 4 Stiele Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • 160 g Nudeln

Z u b e r e i t u n g

Backofen auf 240 Grad aufheizen (Umluft nicht empfehlenswert)

Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden und Tomaten halbieren.
Ein Backblech mit Zucker bestreuen.
Die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten auf das Backblech legen.
Im heißen Ofen auf der oberen Schiene 10 Minuten rösten, bis die Haut schwarz zu werden beginnt.
Herausnehmen und die Haut von den Tomaten ziehen.

Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerteilen.
Knoblauch in Scheiben schneiden und zusammen mit Thymian, Öl, Salz und Pfeffer auf das Blech geben.
Im Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene weitere 15 Minuten braten.

Nudeln in gesalzenem Wasser garen.

Tomaten mit dem Sud sofort über die gegarte Nudeln geben, mischen und frisches Basilikum darüberzupfen.

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Pasta
Quelle: Tim Mälzer
Kriterien:

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1724