Pasta mit Rucola und Kartoffeln (Apulien)

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 150 g Kartoffel festkochend
  • 160 g Orecchiette
  • 150 g Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote rot
  • 125 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer schwarz

Z u b e r e i t u n g

Kartoffeln schälen, 1,5 cm groß würfeln.
Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern und grob hacken.
Knoblauch schälen und andrücken.
Chili waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln.
Tomaten waschen und halbieren.

Kartoffeln mit viel Salzwasser in großem Topf aufkochen.
Sobald das Wasser kocht, Nudeln zugeben und entsprechend der Packungsanweisung kochen.
4 Minuten vor Ende der Kochzeit Rucola zugeben.

Parallel zum Kochen 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
Knoblauch, Tomaten und Chili bei kleiner Hitze darin ca. 3 Minuten anschwitzen.
Knoblauch aus der Pfanne nehmen.

Kartoffeln, Nudeln und Rucola abgießen und in die Pfanne geben.
Gut mischen und kräftig mit Salz abschmecken.

Auf Teller geben, mit Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Pasta
Quelle:
Kriterien: schnell

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1724