Rosenkohlblattgemüse mit gebratener Birne

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 200 g Rosenkohl
  • halbe Birne
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer

Z u b e r e i t u n g

Den Rosenkohl am Strunk kürzen und die äußeren Blätter, wenn notwendig entfernen. Dann jedes Röschen komplett in Blätter zerlegen. Die Birne schälen und das Kerngehäuse entfernen. Birne in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne 1/2 TL Zucker schmelzen, 1 EL Butter zugeben und die Birnenwürfel darin schwenken. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Schalotte schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Butter anschwitzen, 1/2 TL Zucker zugeben und auflösen. Dann die Rosenkohlblätter zufügen, mit Salz und Muskat würzen und etwas (ca. 50 ml) Wasser angießen, zugedeckt in wenigen Minuten garen.
Birnenwürfel unter den Rosenkohl mischen.
Leberknödel anrichten, die Zwiebelschmelze obenauf geben und mit dem Rosenkohlgemüse servieren.

Hauptgruppe: Beilage
Untergruppe: Gemüse
Quelle: Vincent Klink
Kriterien:

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1724