Rosenkohlsuppe (cremig)

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 250 g Rosenkohl
  • 150 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 Zwiebel klein
  • 20 g Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Sahne
  • 35 g Speck
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 2 Stiele Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Öl

Z u b e r e i t u n g

(Rezept in zwei Varianten: herkömmlich und Thermomix - selbst adaptiert)
b e i d e
Rosenkohl putzen, einige äußere Blättchen ablösen und beiseitelegen.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
Zwiebel schälen.
h e r k ö m m l i c h
Zwiebel fein hacken
Butter in einem Topf zerlassen.
Rosenkohl, Kartoffeln und Zwiebeln darin andünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. und aufkochen.
Zugedeckt 25 Minuten köcheln.
T h e r m o m i x
Zwiebel in Stücke schneiden und in Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
Rosenkohl und Kartoffeln in den Mixtopf geben.
Butter zugeben und 5 Minuten/120 °/Stufe 1 andünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen
Gemüsebrühe und Sahne in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °/Stufe 2 köcheln
b e i d e
Speck fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Öl kross anbraten.
Toastbrot fein würfeln.
Speck aus der Pfanne nehmen und Toastbrotwürfel im Speckfett goldbraun anbraten.
Blättchen von der Petersilie abzupfen, fein hacken und mit dem Speck unter die Brot-Croûtons mischen.
H e r k ö m m l i c h
Suppe fein pürieren
T h e r m o m i x
30 Sekunden/Stufe 5-9 schrittweise ansteigen pürieren
b e i d e
die bereitgestellten Rosenkohlblättchen in die Suppe geben und darin ziehen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Suppe mit den Croûtons anrichten.

(aus: Für jeden Tag (12/2012))

Hauptgruppe: Suppe
Untergruppe: Gemüse
Quelle: Für jeden Tag
Kriterien: gut, Thermomix

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1755