Schweinemedaillons in Sahne-Salbei-Soße

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 300 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Öl
  • Salbei
  • 100 g Butter
  • 150 ml Sahne

Z u b e r e i t u n g

Schweinemedaillons in ca. 3 cm dicke Medaillons schneiden, mit dem Handballen etwas flach drücken, salzen und pfeffern.

2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 3 Minuten anbraten und herausnehmen.

Öl wegschütten.

Butter, klein geschnittener Salbei und Sahne in die Pfanne geben und aufkochen.
Soße salzen und pfeffern.

Das Fleisch zugeben, kurz in der Soße erwärmen und servieren.

(Roberto Paroli, La Strada, Kelkheim)

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Fleisch
Quelle: Roberto Paroli
Kriterien:

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1724