Thailändischer Kokos-Muscheltopf

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 2 kg Miesmuschel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Currypaste rot, thailändsich
  • 1 Peperoni rot
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 100 ml Kokosmilch cremig
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 1 Limette

Z u b e r e i t u n g

Zunächst die Muscheln überprüfen:beschädigte Schalen oder solche, die nach einem kräftigen Tick nicht mehr schließen, wegwerfen.
Pepperoni entkernen und fein hacken.
Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden.
Zwiebel grob hacken.

In einem großen, hohen Kochtopf das Öl erhitzen, Zwiebeln 3 Minuten darin anschwitzen.
Currypaswte, Pepperoni und Frühlingszwiebeln hinzugeben.
Kokosmilch drübergießen.
Muscheln auf das Gemüse legen, zum kochen bringen und 6-8 Minuten kochen lassen - oder bis die Muscheln geöffnet sind.

Koriander über die Muscheln streuen und (mit Reis oder Bagutte) und Limette servieren-

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Fisch
Quelle: HIT
Kriterien: Muschelzeit

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1724