Waldorf-Pasta

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 100 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 70 g Gorgonzola cremig
  • 1 EL Cranberry getrocknet
  • 40 g Walnusskerne
  • 150 g Staudensellerie (mit Blättern)
  • 1 Birne
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 180 g Tagliatelle
  • Salz
  • Pfeffer

Z u b e r e i t u n g

Sahne mit Milch aufkochen.
Gorgonzola in Stücke zupfen.
50 g Gorgonzola in der Sahne-Milch-Mischung schmelzen und bei milder Hitze 5 Min. kochen.

Cranberrys und Walnüsse grob hacken.
Staudensellerie putzen und die Blätter beiseitelegen.
Staudensellerie entfädeln und schräg in feine Scheiben schneiden.
Birne vierteln, entkernen und längs in feine Scheiben schneiden.
Staudensellerie und Birnen mit 1 El Zitronensaft mischen.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 2/3 der Cranberrys unter die Gorgonzolasauce mischen.
Sauce mit Salz, Pfeffer und 1/2l El Zitronensaft würzen.
Nudeln abgießen und sofort mit Staudensellerie und Birnen mischen.
Mit Gorgonzola-Sauce beträufeln und mit dem restlichen Gorgonzola, Cranberrys, Walnüssen und Sellerieblättern bestreut servieren.

(aus: Für jeden Tag - 3/2012)

Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Pasta
Quelle: Für jeden Tag
Kriterien: schnell, schnell, schnell, schnell

Rezept erstellt mit dem Rezeptprogramm "emREZEPT" - Rezept drucken

Rezeptübersicht (http://www.hbemmert.de/essen/rezepte/start.htm)

1758