Essen & Trinken   Rezept

Spaghetti alla Siciliana

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 160 g Spaghetti
  • 0,5 Aubergine
  • 175 g Kirschtomaten rot
  • 75 g Tomaten gelb - klein
  • 40 g Oliven grün ohne Stein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Pecorino gerieben
  • 1 Hand voll Basilikumblätter
  • 25 g Pinienkerne
  • Meersalz
  • Olivenöl Extra Vergine
  • Peperoncino getrocknet

Z u b e r e i t u n g

Nudeln al dente kochen.
In ein Sieb abgießen, Kochwasser auffangen.

Auberginbe waschen, würfeln, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.
Im heißen Olivenöl braun anbraten und beiseite stellen.

Tomaten waschen und vierteln.
Oliven in Scheiben schneiden.
Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.

Drei EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
Tomaten, Oliven und Knoblauch hineingeben und so lange garen, bis der Knoblauch Farbe annimmt.
Auberginen hinzufügen.
Mit etwa 75 ml Nudelwasser ablöschen, kurz köcheln lassen.
Mit Salz und Peperoncino (oder schwarzer Pfeffer) würzen.
Soße mit 1 EL Pecorino zu den Nudeln geben und gut mischen.
Falls nötig, noch etwas Nudelwasser dazugeben.
Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Mit Basilikum, Pinienkernen und dem restlichen Pecorino bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Hauptgruppe: Hauptgericht
Untergruppe: Pasta
Quelle: Andreas Hoppe
Kriterien:

Download Einkaufsliste für dieses Rezept

1759