Rezept

Speckkartoffeln

Z u t a t e n (für 2 Personen)

  • 600 g Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 150 g Speck gewürfelt
  • 4 Stange Frühlingszwiebel
  • 100 ml Sahne
  • 1 Hand voll Käse Parmesan oder Bergkäse
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer schwarz

Z u b e r e i t u n g

Backofen auf 160° vorheizen.
Schalotten schälen und würfeln.

Die gekochten Kartoffeln pellen und dann in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
In einer Cocotte die Kartoffelscheiben gleichmäßig auslegen.

Den Speck ohne Öl in einer Pfanne braten bis er kross ist.
Die Schalotten zufügen und braten bis sie glasig sind.

Anschließend zusammen mit den Frühlingszwiebeln die ausgelegten Kartoffelscheiben bestreuen.

Etwas Sahne angießen (die Kartoffeln dürfen nicht schwimmen)

Den Vorgang noch einmal wiederholen, sodaß es zwei Schichten gibt.

Zum Schluß mit dem Parmesan oder Bergkäse bestreuen und im Backofen für etwa 20 Minuten überbacken.

Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle großzügig bestreuen.
Hauptgruppe: Beilage
Untergruppe: Kartoffel
Quelle: Culinathek
Kriterien: gekocht

Download Einkaufsliste für dieses Rezept

1736