Nachstehend sind unsere Tagesetappen zusammengestellt.

Klickt man auf einen Eintrag, wird die Strecke in Google Earth angezeigt (vorausgesetzt Google Earth ist auf dem Gerät installiert).


Schließt man Google Earth nicht nach der Anzeige einer Tagesstrecke sondern minimiert es, kann man mit weiteren Klicks auf Tagesstrecken die Gesamtstrecke ersehen.

Klickt man auf POIs (siehe oben), werden diese POIs zusammen mit der Strecke angezeigt.

Hier haben wir Restaurants beschrieben, die uns gut gefallen haben und die wir wieder besuchen würden.

Bitte beachten, daß unsere persönlichen Aussagen zu Restaurants, die naturgemäß Veränderungen unterliegen, zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr zutreffen könnten.

Italiener haben neue Essgewohnheit im Restaurant: mit der rechten Hand halten sie die Gabel und führen die Brocken zum Mund, mit der linken Hand halten sie das Smartphone und Blättern mit dem Daumen. Das macht die ganze Familie oder Gruppe. Man unterhält sich dann über das Gefundene/Gesehene. Manchmal macht auch der Wirt mit.


Angenehme Atmosphäre, die ganze Familie kommuniziert, 2 Gänge, Wein, Wasser, Kaffee 36,-- €



Novecenta
Via Monticchio
85025 Melfi

Italien

Höhe: 587 m

Besucht am: 11.09.2015

Sehr gutes Essen, seite Jahren im Michelin verzeichnet, sehr wortkarge Familie



Restaurant Al Calderone
Via Maronese - Codotto 51
35036 Montegrotto Terme

Italien

Höhe: 73 m

Besucht am: 02.09.2015

Ambiente eines Campingplatzes, Preise von Top-Restaurants, Essen den Preisen angemessen. Stoffservietten



Gasthof Löwen
Nesselwang

Deutschland

Besucht am: 31.08.2015 und 16.09.2015

Essen sehr gut. Bestes Filet seit Jahren. Übernachtung mit dem Wohnmobil möglich.



Al Boschetto
Strada Provinciale 237
70015 Noci

Italien

Höhe: 423 m

Besucht am: 10.09.2015

Gutes Essen, großer Speisesaal, war gegen 15:00 h fast komplett gefüllt.



Via Michaele 6
Strada Salaria 6
02100 Rieti

Italien

Höhe: 435.0

Besucht am: 13.09.2015

Typisches italienisches Familienrestaurant. 3 Gänge, Wein, Wasser, Cafe 30,-- €. WIFI


Wohnmobilfahrer finden hier besuchte Camping- und Stellplätze und unsere Beurteilung.

Bitte beachten, daß unsere persönlichen Aussagen zu Übernachtungsplätzen, die naturgemäß Veränderungen unterliegen, zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr zutreffen könnten. Aktuelle Informationen über Stell- und Campingplätze gibt es unter MeinWomo.

Camping Sun Beach
Via Costa Verde 47
66020 Borgata Marina



Höhe: 47 m

Besucht am: 05.09.2015

Um uns herum nur Italiener. Stellten sicher, dass wir einen optimalen Stellplatz hatten. Obwohl wir kein karges Abendessen hatten gaben Sie uns Salat, Gegrilltes, eigenen Wein und Digistif.



L'Altro Villagio - Sosta Camper
Strada Statale 170 Dir Strada Statale 170 Dir
Castel del Monte

Italien

Höhe: 498.0

Besucht am: 08.09.2015

Neuer Wohnmobilstellplatz in einer neu gestalteten Anlage.



Sosta Camper Navette-Station
Castel del Monte

Italien

Höhe: 537 m

Besucht am: 10.09.2015

Nicht gerade heimelig



Spina Camping Village
Via del Campeggio
44029 Comacchio

Italien

Besucht am: 03.09.2015

Groß wie eine Kleinsstadt



Sosta Camper
Via Conca 15
44022 Comacchio



Höhe: 42 m

Besucht am: 14.09.2015

Städtischer Platz. Kostenlos. 500 Schritte in die Ortsmitte, 100 Schritte zur Einkaufsmöglichkeit (Coop)



Olympia Camping
Cortina d'Ampezzo

Italien

Höhe: 1338 m

Besucht am: 15.09.2015



Camping Aquin
Feldgatterweg 19
39011 Lana

Italien

Höhe: 318 m

gepflegter Platz mit Pool und kleinem Restaurant (Mi Ruhetag), nicht billig



Sosta Camper da Francesco
Contrada Funni 28
71030 Mattinata

Italien

E-Mail: inf@auliv.it

Höhe: 63 m

Besucht am: 07.09.2015

Kleiner Platz unter Olivenbäumen, direkter Zugang zum (steinigen) Strand.



Camping Santo Stefano
Contrada Porto Marzano
70043 Monopoli

Italien

Telefon: 0039 080 777 065
E-Mail: info@campingsantostefano.it

Höhe: 55 m

Besucht am: 09.09.2015

Sehr großer Platz, leichte Hanglage, direkt am Meer



Stellplatz
Via Martiri della Libertà Ungherese
62010 Montecosaro



Höhe: 275 m

Besucht am: 05.09.2015

Als Parkplatz zur Stadtbesichtigung benutzt, nicht übernachtet.



Sporting Center
Via Maronese - Codotto 51
35036 Montegrotto Terme

Italien

Höhe: 95 m

Besucht am: 02.09.2015

Die meisten Stellplätze haben ein eigenes Sanitärhäuschen



Gasthof Löwen
Nesselwang

Deutschland

Besucht am: 31.08.2015 und 16.09.2015

Übernachtungsmöglichkeit auf dem Parkplatz des Gasthofes Löwen



Stellplatz
Via Rocco Anselmini
62019 Recanati

Italien

Höhe: 288 m

Besucht am: 04.09.2015

Gut gelegener Stellplatz am Ortsrand mit allen Versorgungsmöglichkeiten. Kostenlos.



Stellplatz
Via Filippo Turati 9
67039 Sulmona



Höhe: 424 m

Besucht am: 12.09.2015



Stellplatz
Via Sant'Antonio 64
71029 Troia

Italien

Höhe: 425 m

Besucht am: 11.09.2015



Camping Village
Via San Giovanni
06081 Assisi

Italien

Höhe: 275 m

Besucht am: 13.09.2015

gepflegte Anlage, WIFI kostenlos, schnell und stabil


E-Mail an ENIT

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war im September drei Wochen mit dem Wohnmobil in Italien (größtenteils in Apulien und in den Abruzzen).

Die allermeisten Tankstellen sind nun mit Automaten eingerichtet. Der Kraftstoffpreis an den automatisierten Tankstellen ist erheblich günstiger als an den herkömmlichen Tankstellen.

KEINE der Automaten hat meine Kreditkarten (MASTERCARD, VISA) und EC-Karten (eine Großbank, eine Regionalbank) akzeptiert. Sie wurden sofort zurück gewiesen.

Die Karten wurden sonst in allen Geschäften und an herkömmlichen Tankstellen akzeptiert. In einem Fall, in dem die Karten von einem Automaten abgelehnt wurden, bestand ich beim Betreiber, der zufällig anwesend war, zu tanken. An seinem Kartengerät im Büro wurde meine Karte akzeptiert.

Was ist der Grund für die nahezu generelle Ablehnung der Karten?

Die Ablehnung der Karten bedeutet eine Diskriminierung von Touristen und zwingt sie, erheblich mehr für Kraftstoff auszugeben als die Italiener.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort von ENIT

Sehr geehrte(r) Herr Emmert,

Es ist sehr schade das sie diese Probleme mit dem Tanken gehabt haben , wir haben leider keine möglichkeit diese Probleme nach zu folgen weil es gibt wie auch in Deutschland verschiedene Firmen die Tankstellen betreiben mit verschiedene systeme , es ist aber auch möglich das eine Karte nicht akzeptiert wird, auch wenn in Ordnung ist, es ist mir oft auch Pasiert in verschieden Einkaufmärkte zu sehen das Karten nicht gelesen werden können.

Auf jeden fall hat das nicht mit der Versuch eine bestimmte teil der Gessellschaft zu betrugen , das wurde viel zu viel Arbeit sein jeden einzeln Geräte so zu programmieren Karten, die von bestimmten gegen zu Sperren auch weil Mastercard oder Visa Weltweit zu verfügung stehen.

Wir denken eher und das ist auch nicht zu entschuldigen an der versuch zu sparen und mit Billige und nicht gut gewartet Automaten zu arbeiten da die meisten Tankstelle immer noch Privat betrieben werden.

Wir hoffen das trotztallem das Urlaub in Italien geniessen könnte und schöne Errinnerungen mit nach Haus mitnehmen könnten

Mit den besten Grüßen / Con i migliori saluti

Anmerkung: an schlecht gewarteten Automaten kann es nicht liegen, da um mich herum Italiener tanken konnten

Michael Müller-Verlag
Der freundliche Feedback




Amüsante Plauderei über GPS (mit Tendenz zurück zur Seefahrerzeit als zur Neu-/Computerzeit)

Siehe auch Melfi

Ein Rezept aus Apulien ist hier zu finden.

1752