Befreiungshalle
Deutschland

Höhe: 344 m

Besucht am: 28.5.2015

Die sogenannte Befreiungshalle bei Kelheim, die unter Ludwig I. entstand, beeindruckt vor allem durch ihre Dimensionen.

Äußerlich nach dem Vorbild des Parthenon auf der Akropolis in Athen gestaltet ist sie mit einer imposanten Versammlung prägender Persönlichkeiten der deutschen Geschichte ausgestattet.

128 Marmorbüsten repräsentieren nicht nur Künstler und Politiker, sondern auch Persönlichkeiten wie beispielsweise die Widerstandskämpferin Sophie Scholl. Die Reihe wird fortlaufend ergänzt, allerdings darf erst 20 Jahre nach dem Ableben einer bedeutenden Person, eine Büste angefertigt und aufgestellt werden.


Walhalla

Walhalla
Deutschland

Höhe: 399 m

Besucht am: 29.5.2015

Nur wenige Kilometer hinter Regensburg erhebt sich an den grünen Hängen des Bräubergs bei Donaustauf der »teutsche Ehrentempel«, die Walhalla. König Ludwig I. hatte das klassizistische Bauwerk errichten lassen (1830—42), um deutschen Kulturheroen ein Denkmal zu setzen.

Die 126 ausgezeichneten Persönlichkeiten, darunter Goethe, Schiller und Erasmus von Rotterdam, fanden zwischen den dorischen Säulen eines griechischen Tempels ihren Platz. Die Göttinnen allerdings, die jeweils im Mittelpunkt der Figurengruppen den Sieg symbolisieren, sind alle ganz germanisch, wie es sich für das Walhalla, das mythologische Jenseits der alten Germanen, gehört.

Natürlich wurde auch der Auftraggeber in die Riege der Geistesgrößen aufgenommen. Von den 358 Treppenstufen, die zu dem Tempel führen, hat man einen schönen Ausblick in die Donaulandschaft.

1797