Col du Galibier
Frankreich
Besucht am: 05.09.2012

Der Col du Galibier ist ein Gebirgspass in den französischen Alpen. Die Passstraße wurde 1876 erbaut und ist mit einer Höhe von 2645 Metern der fünfthöchste asphaltierte Straßenpass in den Alpen.

Auf der Passhöhe verläuft die Grenze des Départements Savoie im Norden und Hautes-Alpes im Süden. Es ist auch die Grenze zwischen der Region Rhône-Alpes im Norden und der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur im Süden.

Die Passstraße ist auch ein Teil der berühmten 'Grandes Routes des Alpes'.



1765