11140 Lapradelle-Puilaurens
Frankreich
Besucht am: 16.09.2012

Fährt man von Rivesaltes auf der D117 Richtung Westen, erreicht man den Ort Lapradelle-Puilaurens. Der Ort ist so unbedeutend, dass man ihn glatt durchfährt. Mit einer Ausnahme: wenn die Einheimischen mal wieder einen privaten Flohmarkt veranstalten.

Eine weitere Ausnahme, den Ort nicht schnurstracks zu durchfahren, ist der Besuch der nahegelegenen imposanten Katharerburg Puilaurens. In keinem anderen Landstrich Frankreichs haben die Katharer deutlichere Spuren hinterlassen als hier in dieser Gegend.



1752