Chatillon-sur-Saone
Frankreich
Besucht am: 03.09.2011

Dieses kleine, mittelalterliche Dorf liegt auf einer Felshöhe am Zusammenfluss von Saone und Apance.

In der befestigten Ortschaft, die vom 14. bis 16. Jahrhundert Amtssitz eines Prevot war, finden sich noch zahlreiche Überreste der Vergangenheit.

Die Gassen werden von schönen Häusern gesäumt, die mit ihren großen Rundbogentoren typisch für die Lorraine sind sowie von Bürgerhäusern aus der Renaissance mit steineren Fensterkreuzen, Türmchen und Wappenschildern.

Das landschaftlich reizvoll gelegen Chatillon ist von einer besonderen architektonischen Geschlossenheit.



1759