04370 Colmars-les-Alpes
Frankreich
Besucht am: 07.09.2012

Das befestigte Dorf, das in 1.250 m Höhe an den Ufern des Haut-Verdon liegt, ist ein Ort der Entspannung und für Sportler ideal: Es gibt zahlreiche gut gekennzeichnete Rundwanderwege, der turbulente Verdon zieht die Kajaksportler an, Skipisten befinden sich ganz in der Nähe.

Im Dorf mit seiner sehr gut erhaltenen Ringmauer•lassen sich schmale Straßen, kleine Plätze mit Brunnen und eine direkt an die Ringmauer gebaute Kirche mit romanischen und gotischen Stilelementen entdecken.

Unter Vauban wurde im 17. Jahrhundert die doppelte Befestigung des Ortes verbessert: Unterhalb des Dorfes das Fort de France und oben das Fort de Savoie schützten die Ortschaft und die provenzalische Grenze. Die Festungen sind noch heute zu besichtigen und geben Colmars eine interessante und außergewöhnliche Note.

Das mitten im Gebirge gelegene Dorf mit seinem gleißenden Licht hat den mittelalterlichen Charakter bewahrt.

(aus: Dörfer mit Charme in Frankreich)



1762