Curemonte
Frankreich
Besucht am: 12.09.2011

Curemonte wurde im Jahr 860 zum ersten Mal genannt, seither wacht der Ort von seiner Anhöhe aus über das Soudoise-Tal und das Maumont-Tal. Schon von Weitem sieht man die lang gestreckte Silhouette des Dorfes und seiner Befestigungsanlagen.

Unter dem Grafen von Turennes beginnt im 12. Jahrhundert sein Aufschwung, die Blütezeit erreicht Curemonte dann in der Renaissance.

Aus dieser Zeit die Bürgerhäuser mit Dächern aus flachen Ziegeln und mit Türmchen, kleine Schlösser - eines schöner als das andere - aus rotem Sandstein.



1760