Lurs liegt hoch oben über dem Durance-Tal. Im Mittelalter war Lurs eine größere Ortschaft und gehörte dem Bistum von Sisteron.

Der Grafiker und Drucker Maximilien Vox rettete das Dorf am Anfang des letzten Jahrhunderts vor dem Vergessen. Es wurde authentisch restauriert.

Heute ist Lurs mit seinem campanileartigen Wachtturm, seinen Häusern mit vorspringenden Stockwerken, den alten Toren und Türen und einem Platz, der wie eine Terrasse in die Landschaft ragt, eine besonders schöne Ortschaft.

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Lurs

Le Seminaire Hotel/Restaurant Le Seminaire

Blick ins Land

1774