Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert

Aufzeichnungen zu Reisen, Essen & Trinken und Computer

willkommen
über uns
Reisen
Essen und Trinken
Computer
Kontakt
Index
Hilfe

Alle Reisen

Apulien
Australien
Auvergne
Baltikum
Bodensee & Allgäu
Bonn-Rotterdam
Borghi piu belli
Borghi piu belli - unbesucht
Canal du Midi
Die Lahn
Doerfer mit Charme
Doerfer mit Charme - unbesucht
Donauflussfahrt
Elsass - Alpen - Cote - Provence
Entlang der Donau
Franken
Frankreichs Osten
Friaul & Kroatien
Frz Alpen und Camargue
Galerie
Georgien
Hessen
Hurtigruten
Irland
Java und Bali
Karpaten
Korsika
Kurzreisen
Loire
Mallorca
Marokko
Mecklenburg-Vorpommern
Meuse-Maas
Osterbrunnen
Piemont
Polen
Provence
Schiffsreise Golfstaaten
schönste Dörfer
schönste Dörfer - unbesucht
Städte
Südliches Afrika
Südosteuropa
Teneriffa
Teneriffa - Mallorca
Toskana und Umbrien
Transsib
USA Amish
USA Westen
Uzbekistan
Wein- und Waldviertel
Weiße Nächte
Wolgakreuzfahrt

Auvergne

Vorwort
Übersicht
Narzissen
unterwegs
Landschaft
Le Puy
St. Flour
Aurillac
Puy Mary
Salers
Besse
Puy de Dôme
Vichy
Châtel Montagne..
Moulins
Herisson..
*
Info

 w e i t e r  ►

Einleitung

Die Auvergne liegt in der Mitte Frankreichs und ist eine der letzten intakten Landschaften Europas.

Die Landschaft wurde geformt von Feuer und Wasser, von Vulkanen und Flüssen.

Henry Pourrat sagte 1959: Am Anfang schuf Gott die Auvergne.
Und dann lange Zeit nichts, nichts, nichts.
Und dann den Rest der Welt.

Im Mai/Juni 2006 machten wir eine Rundfahrt durch die Auvergne. Unser Reisebericht ist auf den folgenden Seiten zu finden.


Auvergne - Einleitung