Der Nationalpark entstand 1960 und umfasst ein rund 11.000 qkm großes Gebiet südlich des Chobe Flusses.

Die Wildkonzentration im Chobe Park ist immens. Kein anderes Naturschutzgebiet im südlichen Afrika hat einen ähnlich hohen Wildbestand.

Warzenschwein

Affenmutter mit Jungem

Affenmutter mit Jungem

Mit einem Motorboot machten wir am späten Nachmittag eine Tierbeobachtungsfahrt.

typisches Motorboot für Beobachtungsfahrten

Klaftschnabel

Fischadler

Nimmersatt

Krokodil

Krokodil

junges Krokodil sonnt sich

Flusspferd

Flusspferde

Nilgänse

Schlangenhalsvogel

Nektarvogel

Wasserbüffel

Elefantenherde

Elefant

Wir konnten beobachten, wie Elefanten den Chobe-Fluss durchschwammen und am anderen Ufer an Land gingen.

Elefanten durchqueren den Chobe-Fluss

Elefant geht in Fluss

Elefant im Chobe-Fluss

Elefant geht an Land

Sonnenuntergang

1755