Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert

Aufzeichnungen zu Reisen, Essen & Trinken und Computer

willkommen
über uns
Reisen
Essen und Trinken
Computer
Kontakt
Index
Hilfe

Alle Reisen

Apulien
Australien
Auvergne
Baltikum
Bodensee & Allgäu
Bonn-Rotterdam
Borghi piu belli
Borghi piu belli - unbesucht
Canal du Midi
Die Lahn
Doerfer mit Charme
Doerfer mit Charme - unbesucht
Donauflussfahrt
Elsass - Alpen - Cote - Provence
Entlang der Donau
Franken
Frankreichs Osten
Friaul & Kroatien
Frz Alpen und Camargue
Galerie
Georgien
Hessen
Hurtigruten
Irland
Java und Bali
Karpaten
Korsika
Kurzreisen
Loire
Mallorca
Marokko
Mecklenburg-Vorpommern
Meuse-Maas
Osterbrunnen
Piemont
Polen
Provence
Schiffsreise Golfstaaten
schönste Dörfer
schönste Dörfer - unbesucht
Städte
Südliches Afrika
Südosteuropa
Teneriffa
Teneriffa - Mallorca
Toskana und Umbrien
Transsib
USA Amish
USA Westen
Uzbekistan
Wein- und Waldviertel
Weiße Nächte
Wolgakreuzfahrt

Südosteuropa

Einleitung
Slowenien +
Kroatien +
Bosnien-Herzogwina +
Monte-Negro +
*
Info
Woher
Pflanzen

Slowenien

Einleitung
Begunje
Bled
Kropa
Planica
Seen
Kirchen
Studor
Wasserfall

 w e i t e r  ►

Einleitung Slowenien

Flagge Slowenien


Hymne Slowenien

Slowenien hat nur circa 2 Millionen Einwohner. Die drei großen Nachbarländer sind Österreich, Kroatien und Italien. Dazu gibt es eine kurze Grenze mit Ungarn und einige Kilometer Küste am Mittelmeer. Die Fläche der Nation entspricht etwa der Fläche eines durchschnittlichen deutschen Bundeslandes wie Hessen. Die Bevölkerungsdichte ist weniger als halb so hoch im Vergleich zu Deutschland.

In Slowenien findet man viel unberührte Natur.

In den Bergregionen gibt es Wintersportorte wie Kranjska Gora, an der nur 46 km langen Küste gibt es eine lange touristische Tradition mit vielen Luxushotels.

Der bekannteste See Sloweniens ist der Bleder See, der in der Saison sehr überlaufen ist.