Tara-Schlucht
Montenegro

Besucht am: 16.06.2013

Die Tara ist der längste Fluss Montenegros und auch zugleich der Schönste. Knapp 140 km schlängelt sich die Tara auf montenegrinische Territorium durch die Landschaft.

Die Tara ist der längste Fluss Montenegros und auch zugleich der Schönste. Knapp 140 km schlängelt sich die Tara auf montenegrinische Territorium durch die Landschaft. Teil des Flusses ist die Tara-Schlucht mit 78 km Länge und einer Tiefe von bis zu 1.300 m. Sie die längste und tiefste Schlucht Europas und nach dem Grand Canyon die zweittiefste der Welt. 1977 wurde die Schlucht, die zum Durmitor Nationalpark gehört, von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Aufgrund der vielen und bis zu 60 m hohen Wasserfällen und Kaskaden ist die Tara-Schlucht ein Paradies für Rafting-Sportler.Teil des Flusses ist die Tara-Schlucht mit 78 km Länge und einer Tiefe von bis zu 1.300 m.

Sie ist die längste und tiefste Schlucht Europas und nach dem Grand Canyon die zweittiefste der Welt. 1977 wurde die Schlucht, die zum Durmitor Nationalpark gehört, von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen.

Aufgrund der vielen und bis zu 60 m hohen Wasserfällen und Kaskaden ist die Tara-Schlucht ein Paradies für Rafting-Sportler.

Ein Film aus der Reihe Schätze der Welt - Erbe der Menschheit über den Durmitor Nationalpark und die Taraschlucht kann hier angesehen werden.

1759