Castiglione del Lago thront weithin sichtbar auf einem Kalksteinfelsen am Westufer des Trasimenischen Sees. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Löwenburg (Rocca del Leone), die von einem 39 Meter hohen Bergfried überragt wird.

1758