Klick um zu vergrößern

Der Name des Ortes entstammt dem Begriff Faucenova (neuer Pass), erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt.

Das Castello Malaspina wurde erstmals 1084 noch ohne den Namenszusatz erwähnt, als die sogenannte Nobili di Fosdinovo gemeinsam mit den Bianchi d'Erberia und danach die Luni den Ort regierten. Am 1. September 1202 rief der Ort die Costituzione del comune aus. Seit 1340 unterstand der Ort der Familie der Malaspina.

1763