In Peking wird, besonders auch im Hinblick auf die Ausrichtung der Olymischen Spiele 2008, viel gebaut. Der Potsdamer Platz in Berlin, oft als größte Baustelle Europas bezeichnet, ist unbedeutend verglichen zu den Baumaßnahmen in Peking.

Viele der Hochhäuser aus Glas und Beton haben klassisch geschwungene Dächer. Das macht sie etwas weniger häßlich als westliche Hochhäuser.

modernes Gesicht

modernes Gesicht

modernes Gesicht

modernes Gesicht

Bank of China

modernes Gesicht

In den Parks gibt es Kunst und Freizeitvergnügen.

Kunst in Parks

Freizeitvergnügen

Die größte Buchhandlung, die wir je gesehen haben, befindet sich in dem unten abgebildeten Gebäude. Auf allen Stockwerken gibt es Bücher zu kaufen. Der Großteil (schätzungseise 90%) sind chinesische Bücher.

Buchhandlung

Die Taxipreise (km-Preis) werden im hinteren Fenster des Taxis abgezeigt. Der Preis ist abhängig von der Größe des Taxis.

Taxi-Preis

Über Peking hängt ständig dichter Smog. Die Sonne haben wir

'Peking' (nördliche Stadt)

während unseres Aufenthalts nicht gesehen. Lisa, unsere Reiseführerin, hat in einer Woche im Oktober 2001 (da kam sie nach Deutschland zum studieren) öfter und länger die Sonne gesehen als in einem ganzen Jahr in Peking.

1752