Lage von Kostroma

Gegen Mittag des 28. Juni fuhren wir mit dem Bus von Jaroslawl nach Kostroma. In dieser typischen russischen Provinzstadt leben 300.000 Einwohner. Seit dem 18. Jahrhundert hat die Stadt unverändert ihr Gesicht behalten. Sie wird deshalb oft als Filmkulisse verwendet.

Kostroma

Kostroma

Um die Erlöserkirche und ihren Glockenturm gruppieren sich die besterhaltenen Handelsreihen Rußlands mit einer Länge von bis zu 160 m.

Erlöserkirche und Glockenturm

Handelsreihen

Handelsreihen

Handelsreihen

Das markanteste Gebäude der Stadt ist der 35 m hohe Feuerwachtturm.

Feuerwachtturm

Da wir etwas freie Zeit hatten, bummelten wir durch die Stadt und beobachteten das Treiben auf den Straßen und Plätzen.

typisches russisches Kiosk

Hier gibt es das beliebte

Kwas (Getränk)

Im Park.

im Park

im Park

Auf dem Markt.

auf dem Markt

auf dem Markt

1752