An der Mündung des Flusses Kostroma in die Wolga liegt das Kloster Ipat'evskij, das gelegentlich als Stammsitz der Romanows bezeichnet wird.

Kloster Ipat'evskij

Zentrales Gebäude des als Festungsanlage konzipierten Wehrklosters mit hohen Mauern und Türmen ist die Dreifaltigkeits-Kathedrale.

Dreifaltigkeits-Kathedrale

Türme der Dreifaltigkeits-Kathedrale

Kloster Ipat'evskij - Führerin

Kloster Ipat'evskij

Kloster Ipat'evskij

Kloster Ipat'evskij

Kloster Ipat'evskij

Kloster Ipat'evskij

Angrenzend an die Klostermauern erstreckt sich ein Freilichtmuseum der Holzarchitektur.

Freilichtmuseum

1753