Das Aborigine Kultur Zentrum Tjapukai liegt im Nord-Westen von Cairns (an der Station Caravonica der Gondelbahn Skyrail). Auf dem etwas 100.000 qm großen Gelände befinden sich unter anderem:

Die Aborigine präsentieren eine wohldurchdachte Mischung aus Show und Information.

Programmpunkte sind:

blasen des Didgeridoos

Das Didgeridoo der australischen Ureinwohner ist ursprünglich ein von Termiten ausgehöhltes, gerades oder auch leicht gekrümmtes Holzrohr, welches zu Gesang und Tanz bei Zeremonien, aber auch zur Unterhaltung von Touristen, geblasen wird. Die Länge des Instruments liegt normalerweise bei ungefähr 1 m bis zu 2,50 m.

Didgeridoo


Tanz


Imitation eines Cassowarys (auf das Bild zeigen um einen Cassowary zu sehen)


Imitation eines Kängurus

Die nächsten 5 Bilder zeigen Feuer machen mit zwei Holzstäben.


Einweisung in das Boomerang-Werfen


Speer schleudern (die Aborigines werfen nicht den Speer, sondern schleudern ihn mit Hilfe einer Art Handkatapult)

1775