1763

Der Ayers Rock oder Uluru, wie die Eingeborenen sagen, ist der Höhepunkt jeder Australien-Reise. Für die Eingeborenen ist der Monolit ein Heiligtum. Sie sehen es nicht gerne, wenn Touristen am Felsen hochklettern. Sie sagen, wir würden es auch nicht gut finden, wenn man auf unseren Kirchen herumklettern würde.

Wir respektierten die Gefühle der Aborigines und kletterten  nicht hoch.

Der Ayers Rock ragt 348 m aus der Wüste auf. Der Umfang beträgt  9,4 km. Zwei Drittel des Felsens sind unter der Erde. Es führt ein Wanderweg und eine Straße um den Felsen herum.

Uluru im Tageslicht

Uluru im Tageslicht

Ein spektakuläres Ereignis ist der Sonnenuntergang am Uluru. Viele Touristen versammeln sich jeden Abend zu diesem Ereignis, trinken Sekt oder Wein und warten auf den Sonnenuntergang.

Party bei Sonnenuntergang

Der Sonnenuntergang...

Sonnenuntergang am Uluru

Sonnenuntergang am Uluru

Sonnenuntergang am Uluru

Sonnenuntergang am Uluru

Sonnenuntergang am Uluru

Auch zum Sonnenaufgang versammeln sich Schaulustige am Uluru, aber weit weniger als zum Sonnenuntergang, da man sehr früh aufstehen muss. In unserem Fall ging die Sonne bereits um 6:21 Uhr auf.

Der Sonnenaufgang...

Sonnenaufgang am Uluru

Sonnenaufgang am Uluru

Sonnenaufgang am Uluru

Sonnenaufgang am Uluru

Sonnenaufgang am Uluru