Unsere Auvergne-Rundreise begannen wir in dem Dörfchen Aubrac (siehe auch Milchstraße). Von hier fuhren wir nach:

Von Aurillac ging es in nördlicher Richtung zum

Zwischen Moulins und Montlucon besuchten wir verschlafene Dörfer, Mäander, Flüsschen mit schönen Brücken und alte Burgen, ehe wir dann die Heimreise antraten.

wilde Narzissen Skurille Wesen, gestaute Flüsse, imposante Brücken schöne Landschaft Le Puy-en-Velay St. Flour Aurillac Puy Mary Salers Besse Puy-de-Dôme Vichy unterwegs Moulins unterwegs

Wenn man auf der Karte auf ein Bildchen klickt, kommt man direkt zur betreffenden Seite.

1814