Die Weiterfahrt nach Besse bescherte uns Ausblicke ins Tal des Flüsschens Rhue und Anblicke von wilden Blumen.

Flüsschen Rhue

Flüsschen Rhue

Wildblumen

Wildblumen

Die Orgelpfeifen von Bort-les-Orgues bestehen aus Phonolith-Erguß-Stein. Auf einer Länge von 2 km bildeten sich 80 - 100 Meter hohe Säulen.

Orgelpfeifen

Château de Val steht auf einem Felsen und sieht aufgrund gestauten Wassers wie eine Wasserburg aus.

Château de Val

St. Nectaire besitzt wohl die schönste romanische Kirche der Auvergne. Der Ort ist auch berühmt für seinen Käse gleichen Namens.

St. Nectaire

Besse hat sein historisches Stadtbild über Jahrhunderte fast vollständig bewahren können. Der Ort ist ein Ausflugsziel mit Restaurants und kleinen Läden mit Andenken und Produkten der Region.

Besse

Besse

Besse

Besse

1780