Von Ende Juni bis Ende Juli 2006 besuchten wir mit dem Wohnmobil die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen

Die Anreise erfolgte über Berlin (mit einer Übernachtung auf dem Stellplatz der Stadt Templin) zur deutsch/polnischen Grenze bei Stettin.

Durch Polen fuhren wir in nordöstlicher Richtung fast geradeaus (im Navigations-Jargon würde man kürzeste Strecke sagen) bis zur Grenze Polen/Litauen.

Um die möglichst kürzeste Strecke durch Polen zu realisieren, fuhren wir nicht nur auf großen Durchgangsstraßen, sondern auch auf kleinen Landstraßen. Die Route im Einzelnen war:

Für die Navigation durch Polen verwendeten wir den Autoatlas COPERNICUS POLSKA Atlas Samochodowy von 2005 im Maßstab 1:200.000. Die Zahlen in runden Klammern bei obiger Streckenbeschreibung sind die Seitennumnmer in diesem Atlas.

Die Strecke durch Polen betrug ca. 750 km.

1876