Das Wassertal, von Vişeu de Sus bis hinter der Endstation Comanu gute 50 Kilometer lang, ist mit keinem anderen Gebirgstal der Karpaten zu vergleichen. Es umfasst ein riesiges, bis auf Holzfällercamps völlig unbesiedeltes Waldgebiet, erschlossen einzig durch die Waldbahn und an die Geleise führende Forstwege. Als Teil des Naturparks "Munti Maramuresului" steht es unter europäischem Schutz; die forstwirtschaftliche Nutzung ist zwar erlaubt; ökologische Auflagen garantieren aber, dass der Wald in seiner jetzigen Grösse erhalten bleibt.

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

Wassertalbahn

1766