Csarda
Petofi tér
4071 Hortobágy

Ungarn

Telefon: 0036 52 589 144
E-Mail: csarda@hortobagy.eu

Besucht am: 08.06.2009

Eine Csarda ist ein traditionelles ungarisches Restaurant. Im 19. Jahrhundert begann man, Csardas zu bauen. Es waren eher Kneipen, die die Besucher mit Essen, Getränken und Unterkünften versorgten. Da man damals noch mit Pferden reiste, waren Unterstellmöglichkeiten für Pferde und Fuhrwerke notwendig.

Die Bauweise der Gebäude war sehr einfach. Meist besaßen sie nur ein Strohdach und sie hatten eine längliche Form.

Csardas befanden sich gewöhnlich außerhalb der Städte und waren etwa eine Tagesreise von größeren Städten entfernt. Sie lagen meistens an Landstraßen in der Nähe von Marktplätzen, um genügend Kunden zu finden.

Heute haben die Csardas ihr traditionelle Rolle verloren. Die Kneipe verschwand allmählich und wurde ersetzt durch Restaurants mit typischen ungarischen Gerichten.

Der Hortobágy Csárda zieht viele Besucher an. Der ungarische Nationaldichter Sándor Petöfli setzte mit seinem Gedicht "Die Hortobágyer Wirtin" ein unvergängliches Denkmal.

1765