Das ehemalige Festungsdorf Borghetto di Valeggio, um 1400 gegründet, liegt südlich des Gardasees am Fluss Mincio.

Die Brücke "Ponte Visconteo" ist ein mittelalterliches Damm- und Brückenbauwerk mit Festungscharakter. Es wurde 1393-1395 vom Herzog von Mailand erbaut.

Das Bauwerk sollte das Wasser des Mincio umleiten, um der Stadt Mantova das Wasser entziehen. Man hoffte, dass Mantova ohne seinen Wassergraben, welcher vom Mincio gespeist wurde, leichter einzunehmen sei.

Technische und andere Probleme verhinderten allerdings das Vorhaben und nach 10 Jahren war dieses Bauwerk nicht mehr von strategischer Bedeutung und verfiel.

1865