Vor dem Ort Murato, einsam in der grünen Ebene gelegen, besticht die Kirche Saint Michel de Murato (13.Jh.) durch ihre gemusterte Fassade aus grünem Schiefer und weißen Kalkquadern.

Steinmetzarbeiten schmücken den Bau mit Tierszenen und Figuren. Um die Fenster und Säulen ranken sich Girlanden.

In der Kirche, die meistens geschlossen ist, befindet sich ein Gemälde der heiligen Maria Magdalena aus der Schule Tizians.

Es ist die schönste Kirche auf der Insel.

1866