Vivario und Umgebnung

Blick auf Vivario


L'Île-Rousse und Île de la Pietra

Ursprünglich hieß L’Île-Rousse Paolina nach ihrem Gründer Pasquale Paoli. Später nannte man den Ort nach dem roten Granitfelsen der nahen Île da la Pietra.

L’Île-Rousse wurde auf dem Reißbrett angelegt. Deshalb unterscheidet sich der Ort von anderen korsischen Städtchen durch seine rechtwinkligen Straßen und weiten Plätze.

Île de la Pietra (roter Felsen)


Porticcio Plage

Feiner Sand und der herrliche Blick über die Bucht haben Porticcio zu einem beliebten, im Sommer überfüllten Urlaubsort gemacht.

1776