Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert
willkommen Ueber uns Reisen Essen und Trinken Computer,Spass und mehr Kontakt Index Hilfe 


Reiseberichte



Kurzreisen   

Einleitung Feste Heiligen-Häuschen Kirchen & Kapellen Keltenwelt Klöster Natur Orte Sonstiges Altes Land Technik * Metz Milchtraße Münster Streisselhochzeit * Info

Einleitung Dom Drubbel Rathaus Prinzipalmarkt Kirchen Gebäude Kiepenkerl Sonstiges

Drubbel

 Drubbel
Münster
Deutschland
Geo-Position:  51.963076,7.628583
 [ ? ]..

 

Der Drubbel war eine Ansammlung von zehn Wohn- und Geschäftshäusern. Als Besonderheit standen sie in direktem Anschluss nordwestlich an die Lambertikirche inmitten der Straße des Roggenmarktes, dessen Bebauung Mitte des 10. Jahrhunderts stattfand.

Bis ins Jahr 1712 befand sich im Drubbel die bischöfliche Münze. Abgebrochen wurden die Gebäude in den Jahren 1906/07. An die Gebäudesammlung erinnert noch die Straßenbezeichnung sowie eine im Pflaster eingelassene Markierung.

aus: WIKIPEDIA
? Grafik-Anzeige

klick um zu vergrößern

Muenster Drubbel

Ecke Prinzipalmarkt und Drubbel

2011:08:17 14:25:32 Prinzipalmarkt, Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
zeige in Google Maps // zeige in Open Street Map
klick um zu vergrößern

Muenster Drubbel

Drubbel

2011:08:17 14:34:42 Drubbel, Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
zeige in Google Maps // zeige in Open Street Map