Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert

Aufzeichnungen zu Reisen, Essen & Trinken und Computer

willkommen
über uns
Reisen
Essen und Trinken
Computer
Kontakt
Index
Hilfe

Alle Reisen

Apulien
Australien
Auvergne
Baltikum
Bodensee & Allgäu
Bonn-Rotterdam
Borghi piu belli
Borghi piu belli - unbesucht
Canal du Midi
Die Lahn
Doerfer mit Charme
Doerfer mit Charme - unbesucht
Donauflussfahrt
Elsass - Alpen - Cote - Provence
Entlang der Donau
Franken
Frankreichs Osten
Friaul & Kroatien
Frz Alpen und Camargue
Galerie
Georgien
Hessen
Hurtigruten
Irland
Java und Bali
Karpaten
Korsika
Kurzreisen
Loire
Mallorca
Marokko
Mecklenburg-Vorpommern
Meuse-Maas
Osterbrunnen
Piemont
Polen
Provence
Schiffsreise Golfstaaten
schönste Dörfer
schönste Dörfer - unbesucht
Städte
Südliches Afrika
Südosteuropa
Teneriffa
Teneriffa - Mallorca
Toskana und Umbrien
Transsib
USA Amish
USA Westen
Uzbekistan
Wein- und Waldviertel
Weiße Nächte
Wolgakreuzfahrt

Mallorca

Einleitung
Semana Santa
Palma
Markthalle
Cala Figuera
Cap de Pinar
Port de Sóller
Sa Coma
Formentor
S´Illot
Im Süden
Puerto Portals
*
Info

 w e i t e r  ►

Einleitung

Flagge Mallorca


Hymne Mallorca

Mallorca haben wir bisher zwei Mal besucht:

Im Jahre 2017 in der Zeit der Semana Santa: Schon lange hatten wir einen Spanienbesuch zur Zeit der Semana Santa (Heilige Woche – Woche vor Ostern) vorgesehen. In dieser Zeit finden große Prozessionen in vielen Städten und Orten statt.

Da auch auf Mallorca entsprechende Umzüge, besonders in Palma, stattfinden, entschlossen wir uns, in der Osterwoche 2017 Mallorca zu besuchen.

Im Jahre 2022 im März. Dieser Aufenthalt war für sonnentanken nach dem dunklen, trüben Winter gedacht. Aber es war während unseres ganzen Aufenthalts kalt, windig, bewölkt und machmal regnete es. Die Sonne war praktisch nie zu sehen. Zu Hause scheinte fast immer die Sonne und es war 2-3 Grad wärmer als auf Mallorca (siehe Info | Wetter).

Mallorca hat seit 1996 neben der Spanischen Hymne auch eine eigene Hymne. Sie trägt den Namen La Balanguera. Der Text ist ein Gedicht vom mallorquinischen Poeten Joan Alcover i Maspons, das er 1902-1903 verfasste.

Die Musik dazu stammt vom katalanischen Komponisten Amadeu Vives i Roig.