Jama
Teneriffa/Spanien

Besucht am: 17.01.2013

Von Jama hat man einen schönen Blick über Siedlungen und das Land bis hinunter zum Atlantik.

Vom Aussichtspunkt (Mirador) Jama kann man die Casas Altas (die hochgelegenen Häuser). sehen.

Diese Siedlung ist ein perfektes Beispiel der typischen kanarischen Architektur in den mittleren Höhen im Süden Teneriffas. Sie wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Der Ort beherbergt viele traditionelle landschaftliche Gebäude.

Die acht baulichen Einheiten entsprechen den alten Wohnstätten der Landbevölkerung. Es gibt traditionelle Bauten wie Getreidekammern, Räume für Handwerksgeräte, Öfen zum Backen von Brot und Trocknen von Feigen. Die Gebäude sind mit Quadern aus rotem Tuffstein gebaut. Die Blöcke sind aus Basalt, Kalk- und Tuffstein angefertigt. Die Dachkonstruktionen sind aus Ziegel und haben 1, 2 oder 4 Schrägen.


1765