Vilaflor
Teneriffa/Spanien

Besucht am: 23.01.2013 und 1.12.2016

Vilaflor de Chasna ist die höchste Stadt der Insel. Sie ist umgeben von grüner Natur und liegt zwischen Bergen und Schluchten. Straßen und Plätze tragen noch immer den Charme der Vergangenheit.

Vor der Eroberung durch die Spanier gehörte Vilaflor zum 'Menceyato' (kanarisches
Königreich) von Abona.

Schon seit dem 16. Jahrhundert ist Vilaflor ein beliebtes Ziel für Reisende, die die Ruhe suchen und das Klima dieses Ortes zu schätzen wissen.

Vom Aussichtspunkt San Roque hat man eine gute Übersicht über die Altstadt sowie die Umgebung. Am Aussichtspunkt gibt es eine kleine Kapelle, die Ermita de San Roque, die aus dem 17. Jahrhundert stammt und ihm ihren Namen gibt.



1767